Project Description

Wachstum – Fluch und Segen …

Wachstum ist ein brisantes Thema unserer Zeit. Ohne Wachstum gibt es keinen „Ernte“-Segen, im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Wachstum begleitet uns ein Leben lang. Ohne Wachstum gibt es kein Leben und keine Veränderung. Es nutzt uns und trotzdem kann es auch zum Fluch werden. Denken wir nur an explodierendes Unkraut im Garten, das alles überwuchert und Nutzpflanzen den Lebensraum raubt.

Immer höher, weiter und schneller – das ist das Bestreben der Menschen und ohne darüber nachzudenken, was danach kommt, wird eifrig zur Maximierung angetrieben. Was in der Basis noch stabil ist, wird durch schnelle und oft unüberlegte Handlungen plötzlich instabil und letztendlich könnte alles in sich zusammenfallen und damit das große AUS hervorrufen.

Die Skulptur „Wachstum“ versinnbildlicht unsere moderne Gesellschaft. Ein festes Gefüge, dass durch das Streben nach HÖHER, WEITER, SCHNELLER schließlich zerfällt und instabil wird. Der Kopf steht für die Menschheit, die sich vom Wachstum getragen ganz oben befindet.

Die Skulptur ist eine Motorsägenarbeit aus Eschenholz in den Maßen 200x60x60xcm (H/B/T) und ist auf einer Stahlplatte befestigt, die mit langen Erdstiften im Boden verankert werden kann.